der himmel ist voll dampf _ marco tschirpke singt peter hacks

marco tschirpke, sonst mit seinen hochdekorierten lapsusliedern auf den bühnen und im lande unterwegs, hat sich über die jahre intensiv mit dem dichter peter hacks (1928–2003) und seinen bissigen und höchst komischen lyrischen kleinodien befaßt. was zunächste nur als kompositorische studien in der privaten schublade des jungen kabarettisten landete, erblickt jetzt das licht der öffentlichkeit: allerfeinste und erotisch-derbe gesänge zwischen kunstlied und chanson.

luxabor entwickelte dafür das komplette erscheinungsbild.